Home > Verein > Prinzenpaare

Prinzenpaare des NCC

Die "historischen" Prinzenpaare

Seit 1976 wurde der NCC jede Session durch sein Prinzenpaar repräsentiert.
Die Amtszeit eines Prinzenpaares währt je zwei Jahre (Ausnahmen bestätigen auch bei uns die Regel).

Seit der Session 2008 erhalten die Niester Prinzenpaare eine Urkunde der Gemeinde Nieste, die sie zu Botschaftern von Nieste über die Ortsgrenzen hinaus machen. Gleichzeitig erhalten alle Prinzenpaare den Namenszusatz:

"vom Gläsnertal zu Niester Riesen"

Die Prinzenpaare der vergangenen Jahre:

1976 und 1977: Prinz Erhard I. und Prinzessin Margret I. (Wolfram)
1978 und 1979: Prinz Horst I. und Prinzessin Ursula I. (Trebing)
1980 und 1981: Prinz Eugen I. und Prinzessin Margret II. (Schäfer)
1982 und 1984: Prinz Walter I. und Prinzessin Hiltrud I. (Gunkel)
1985 und 1986: Prinz Edgar I. und Prinzessin Bärbel I. (Paul)
1987 und 1988: Prinz Udo I. und Prinzessin Cornelia I. (Werner)
1989 und 1990: Prinz Manfred I. und Prinzessin Petra I. (Rosenberg)
1991 und 1992: Prinz Georg I. und Prinzessin Edeltraud I. (Fink)
1993 und 1994: Prinz Klaus I. und Prinzessin Carmen I. (Lamsbach)
1995: Prinz Oliver I. (Knöpfel) und Prinzessin Britta I. (Simon)
1996 und 1997: Prinz Bernd I. und Prinzessin Anne I. (Henkel)
1998 und 1999: Prinz Gottfried I. und Prinzessin Carmen II. (Walz)
2000 und 2001: Prinz Hansi I. und Prinzessin Marion I. (Brübach)
2002 und 2003: Prinz Hans-Jürgen I. und Prinzessin Ute I. (Kuhn)
2004 und 2005: Prinz Oliver II. und Prinzessin Michaela I. (Würfel)
2006 und 2007: Prinz Lars I. und Prinzessin Anja I. (Gunkel)
2008 und 2009: Prinz Karsten I. und Prinzessin Ute II. (Bischoff)
2010: Prinz Alfred I. und Prinzessin Marina I. (Doerges) 
2011: kein Prinzenpaar
2012 und 2013: Prinz Rolf I. und Prinzessin Doris I. (Schäfer)
2014 und 2015: Prinz Jörn I. (Langenegger) und Prinzessin Sabine I. (Müller)
2016 und 2017: Prinz Bernd I. und Prinzessin Anne I. (Henkel)
2018 und 2019: Prinz Marco I. (Breden) und Prinzessin Sonja I. (Schönfeldt)

Kleiner Scherz am Rande

So stirbt man standesgemäß
1. Der Gärtner beißt ins Gras.
2. Der Maurer springt von der Schippe.
3. Der Koch gibt den Löffel ab.
4. Der Turner verreckt.
5. Den Elektriker trifft der Schlag.
6. Der Pfarrer segnet das Zeitliche.
7. Der Putzer kratzt ab.
8. Der Schaffner liegt in den letzten Zügen.
9. Der Beamte entschläft sanft.
10. Der Religiöse muss dran glauben.
11. Der Zahnarzt hinterlässt eine schmerzliche Lücke.
12. Der Gemüsehändler schaut sich die Radieschen von unten an.
13. Der Fechter springt über die Klinge.
14. Die Putzfrau kehrt nie wieder.
15. Der Anwalt steht vor dem jüngsten Gericht.
16. Der Autohändler kommt unter die Räder.
17. Der Kfz-Mechaniker schmiert ab.
18. Der Förster geht in die ewigen Jagdgründe ein.
19. Der Gynäkologe scheidet dahin.
20. Der Schornsteinfeger erbleicht.
21. Der Rabbi geht über den Jordan.
22. Der Optiker schließt für immer die Augen.
23. Der Eremit wird heim gerufen.
24. Der Tenor hört die Englein singen.
25. Der Spanner ist weg vom Fenster. Und last, but not least:
26. Dolly Buster nippelt ab.